Attendorn/Siegen. Handwerkliche Christstollen aus Südwestfalen sind Spitze.  Das bewiesen die heimischen Bäcker bei der Prüfung durch einen unabhängigen Gutachter. Zwei Tage lang nahm Karl-Ernst Schmalz, Qualitätsprüfer des Instituts für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQ Back), Weinheim, die Stollen unter die Lupe, prüfte ihr Aussehen,  Struktur, Geruch, Geschmack und vieles andere mehr. Das Ergebnis fasste Innungs-Obermeister Michael Stötzel zusammen: „Die Qualität unserer Stollen ist, wie bereits in den vergangenen Jahren, ganz hervorragend.“

Stötzel ehrte jetzt gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Jürgen Haßler, in Attendorn-Niederhelden jene Bäcker, die mit ihren Stollen die Auszeichnung „Gold“ oder „Silber“ erhielten. Wie hoch das Niveau der handwerklich gebackenen Stollen ist, zeigt die Statistik der computergestützten Analyse des Qualitätssicherungs-Institutes: „Bei insgesamt 64 geprüften Stollen gab es 28-mal die Note ’sehr gut‘, 25-mal die Note ‚gut’“, sagte Obermeister Stötzel. Und alle anderen beurteilte der Prüfer als „zufriedenstellend“; keine einzige der anonym vorgelegten Proben stufte er als verbesserungsbedürftig ein. Geschäftsführer Jürgen Haßler: „Wenn über vier Fünftel der vorgestellten Produkte die Noten ‚gut‘ oder ’sehr gut‘ aufweisen, dann ist das ein voller Erfolg.“

02_Stollen_0041

Damit sich auch jeder Kunde von der Arbeit des Prüfers ein Bild machen kann, finden die Stollenprüfungen, wie auch die regelmäßigen Prüfungen der handwerklich gebackenen Brote, stets öffentlich statt. Bei der Beurteilung der eingereichten, für den Prüfer selbstverständlich anonymen Proben hilft moderne EDV. Eine speziell entwickelte Software zeigt mögliche Ursachen von Qualitätsmängeln sowie Maßnahmen zur Verbesserung auf. Die Prüfung in einem Altenhundemer Gartencenter stieß wieder auf reges Interesse. Prüfer Karl-Ernst Schmalz, Michael Stötzel und sein Stellvertreter Wilhelm Voßhagen, Lehrlingswart Georg Sangermann sowie die Bäckermeister Reinhard Hesse, Martinus Eling, Andreas Wahl und Dennis Klein sorgten nicht nur für einen reibungslosen Ablauf der Prüfung. Sie standen den Besuchern mit sachkundigen Auskünften zur Verfügung und erläuterten ihnen gern die zahlreichen Varianten und Geschmacksrichtungen der beliebten vorweihnachtlichen Backwaren. Obermeister Michael Stötzel hob hervor, was diese Produkte aus der Region von der Discounter-Fabrikware grundsätzlich unterscheidet: „Das Bäckerhandwerk ist ein anspruchsvolles Handwerk für anspruchsvolle Kunden. Das gilt heute mehr denn je. Die Kunden erwarten Premium-Produkte bei ihrem Bäcker.“

02_Stollen_003

Mit „Gold“ wurden prämiert Thomas Brinker, Lennestadt (Amarena-Mandelstollen), Hesse GmbH & Co KG, Kirchhundem (Mohnstollen, Nussstollen), Volker Lennemann, Finnentrop (Meisterstollen, Mandelstollen), Volker Poggel, Kirchhundem (Mohnstollen, Butterstollen, Kinder-Schokostollen, Westfalenbäckerstollen), Landbäckerei Sangermann, Olpe (Nuss-Stollen, Butterstollen mit Marzipan, Amarena Kirsch-Mandelstollen, Mohnstollen, Backes-Stollen), Sondermann Brot, Drolshagen (Mohnstollen, Mandelstollen, Nuss-Stollen), Gehonfranzes Backhaus Stötzel , Netphen (Haubergsstollen, Butter-Meisterstollen, Cranberry-Peganuss-Stollen, Meisterstollen), Wilhelm Voßhagen, Drolshagen (Dräulzer Butterstollen, Butterstollen, Walnuss-Schoko-Butterstollen), Cafe Wahl, Bad Berleburg (Mohnstollen), Andreas Zinke, Olpe (Butterstollen mit Marzipan, Champagner-Stollen, Butterstollen).

Mit „Silber“ wurden prämiert: Thomas Brinker, Lennestadt (Butterstollen, Butterstollen mit Marzipan), Martinus Eling, Netphen (Butter-Christstollen, Westfalen-Stollen), Hesse, Inh. Petra Breuch, Olpe (Marzipanstollen), Hesse GmbH & Co KG, Kirchhundem (Marzipanstollen, Butterstollen), Rainer Irmler, Lennestadt (Meisterstollen mit Irish Coffee-Füllung), Karl Heinz u. Dennis Klein, Siegen (Meisterstollen, Cranberrystollen), Volker Poggel, Kirchhundem (Nussstollen), Johannes Rötz GmbH, Olpe (Meisterstollen mit Marzipan, Butterstollen), Landbäckerei Sangermann, Olpe (Wiener Mandelstollen) Sondermann Brot, Drolshagen (Butterstollen), Gehonfranzes Backhaus Stötzel, Netphen (Gehonis Früchtestollen), Josef & Jörg Tröster, Lennestadt (Oedinger-Stollen, Butterstollen) Marin Vente, Lennestadt (Mohnstollen, Nuss-Stollen) Wilhelm Voßhagen, Drolshagen    (Cranberry-Butterstollen), Cafe Wahl, Bad Berleburg (Nuss-Stollen, Butter-Marzipan-Stollen, Butterstollen, Mandel-Nuss-Stollen).

Text und Fotos: Klaus Peter Eilert, Mediaservice Südwestfalen