Stollenbäcker liefern sehr gute Ergebnisse im Qualitäts-Check

Kreis Siegen-Wittgenstein/Kreis Olpe. Nachdem Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schmalz kürzlich rund 45 eingereichte Stollen der Innungsbäcker aus den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein geprüft hat, liegen nun die Ergebnisse vor. Und diese können sich wieder einmal sehen lassen.

MEHR

Innungsbäcker lassen 45 Stollen prüfen

Genuss auf hohem Qualitätsniveau zu bieten, ist für die Mitglieder der Bäckerinnung Westfalen-Süd auch in der derzeitigen Corona-Pandemie wichtig. Deshalb fand die beliebte Stollenprüfung, die normalerweise ein richtiger Besuchermagnet auf dem Attendorner Martinimarkt ist, auch in diesem Jahr statt.

MEHR

Spitzenbrote der Bäckerinnung Westfalen-Süd ausgezeichnet

Auf die heimischen Innungsbäckereien ist auch in Krisenzeiten Verlass. Die Ergebnisse des Qualitätstests, die der unabhängige Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz vom Deutschen Brotinstitut e.V. durchgeführt hatte, spiegeln die hervorragende Qualität von echtem Handwerksbrot in der Region wider.

MEHR

Bäckerinnung Westfalen-Süd trifft sich in Bäckerfachschule Olpe

Kreis Siegen-Wittgenstein/Kreis Olpe. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Bäckerinnung Westfalen-Süd hatte Obermeister Georg Sangermann seine Innungskollegen in die Erste Deutsche Bäckerfachschule nach Olpe eingeladen.

MEHR

Bäckerinnung verabschiedet Andreas Wahl nach 20 Jahren

Kreis Siegen-Wittgenstein/Kreis Olpe. 20 lange Jahre war Andreas Wahl engagiertes Vorstandsmitglied der heimischen Bäckerinnung, einige Jahre davon als stellvertretender Lehrlingswart.

MEHR

Zwei Top-Talente im heimischen Bäckerhandwerk

Kreis Siegen-Wittgenstein/Kreis Olpe. Große Freude in der Bäckerinnung Westfalen-Süd: Gleich zwei junge Damen haben sich nach den Kammersiegen als beste Bäckerin und beste Fachverkäuferin für den Landeswettbewerb qualifiziert und eine von ihnen hat es sogar bis Bundeswettbewerb geschafft.

MEHR