Siegen-Wittgenstein/Olpe. Eine der höchsten Ehren des  Handwerks wurde jetzt dem Obermeister der Bäckerinnung Westfalen-Süd, Michael Stötzel aus Netphen-Deuz, zuteil. Der Präsident der Handwerkskammer, Willy Hesse, zeichnete ihn jetzt mit der Silbernen Ehrennadel der Handwerkskammer Südwestfalen aus.

Damit hatte Michael Stötzel (60) nicht gerechnet: Während der Freisprechungsfeier für junge Bäcker und Bäckereifachverkäuferinnen in der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe erhob sich Handwerkskammerpräsident Willy Hesse ein weiteres Mal und trat ans Pult, um eine ganz besondere Überraschung zu verkünden: „Für seine besonderen Verdienste um das Handwerk und die Handwerkskammer Südwestfalen wird Herrn Michael Stötzel, Bäckermeister, auf Beschluss des Vorstandes die Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer Südwestfalen verliehen.“ Stötzel, der seine Meisterprüfung vor fast 40 Jahren ablegte, habe sich höchst erfolgreich in Ehrenämtern engagiert: „Für Sie steht der Mensch im Mittelpunkt.“

Michael Stötzel begann seine ehrenamtliche Tätigkeit für die damalige Bäcker-Innung Siegen-Wittgenstein zunächst als Kassen- und Rechnungsprüfer, wechselte 1996 in den Vorstand und wurde drei Jahre später sowohl zum Obermeister der Innung als auch in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft Siegen-Wittgenstein gewählt. Ebenfalls 1999 wurde er Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd sowie zum Bäckerinnungsverband Westfalen-Lippe. Seit 2003 ist Michael Stötzel Obermeister der fusionierten Bäcker-Innung Westfalen-Süd, seit 2005 Vorstandsmitglied der fusionierten Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd.

„Das kam für mich völlig überraschend“, sagte Michael Stötzel, der von der hohen Auszeichnung sichtlich gerührt war. Zugleich zeigte er sich bescheiden: Er habe sich stets sehr gern für die Belange der Bäcker und ihrer Innung eingesetzt. In seiner kurzen Dankesansprache nutzte er die Gelegenheit, den anwesenden Nachwuchs des Bäckerhandwerks anzuspornen: „Ich kann nur jedem raten, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren.“

Obermeister Michael Stötzel empfing von dem Präsident der Handwerkskammer, Willy Hesse, die

„Silberne Ehrennadel“